Kickers 06 Aschaffenburg


Aktualisierungsdatum:

  • 17.03.2020
  • 16:01

Die Bayerische Staatsregierung hat im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus‘ den Katastrophenfall im Freistaat ausgerufen und jedweden Sportbetrieb in Bayern untersagt. Der Vorstand des Bayerische Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus. Zudem hat der Vorstand in seiner Videokonferenz beschlossen, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs frühestens nach dem 19. April 2020 (Ende der Osterferien) und auch nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen wird, um allen Vereinen in Bayern ausreichend Planungssicherheit zu geben. Aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung ist bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb möglich.

„Der heutige Tag zeigt einmal mehr, wie dynamisch die aktuelle Situation ist, wie schnell sich das Lagebild grundlegend ändert, aber auch wie schnell wir auf die Änderungen reagieren. Das haben wir, jeweils unmittelbar im Anschluss an die entsprechenden Anordnungen der Staatsregierung, am vergangenen Freitag mit der Aussetzung des Spielbetriebs bis vorerst mindestens zum 23. März und nunmehr heute mit einer Aussetzung auf unbestimmte Zeit getan. Alle Entscheidungen des BFV müssen aus vielen Gründen, nicht zuletzt auch aus haftungs- und versicherungsrechtlichen Gründen, stetig mit staatlichen Vorgaben und Anordnungen einhergehen. Ich danke ausdrücklich den sehr vielen Vereinsführungen, die in den letzten Tagen die besonnene und der jeweils aktuellen Situation, die bis dato noch niemand von uns erlebt hat, angepasste Vorgehensweise des BFV mitgetragen haben. Unsere Vereine und deren über 1,6 Millionen Mitglieder erwarten von uns Planungssicherheit und verantwortungsvolles Handeln. Deshalb haben wir heute auf die Neuentwicklung sofort reagiert und das Vorgehen der aktuellen, völlig neuen Situation nach Ausrufung des Katastrophenfalles angepasst. Alle Vereine können sich sicher sein, dass wir auch weiterhin die Situation permanent beobachten, dabei alle Szenarien von einer Fortsetzung des Spielbetriebs bis hin zum vollständigen Saisonabbruch im Blick haben, und alle Entscheidungen verantwortungsvoll und besonnen vorbereiten und so schnell und so transparent wie möglich kommunizieren werden“, erklärt BFV-Präsident Rainer Koch.

 

Den ganzen Bericht lesen Sie unter https://www.bfv.de/news/andere-news/2020/03/coronavirus-spielbetrieb-in-bayern-ausgesetzt

Quelle: www.bfv.de



Die Idee:

Schaffung neuer Events durch Unterstützung der Stadt Aschaffenburg, Stadtverband für Sport e.V., Rotary Club Aschaffenburg, Sponsoren und weiteren arrivierten Clubs zur Unterstützung aller Fußballclubs in Aschaffenburg.

Die Vision:

hochklassigen Fußball zurück an den Untermain holen

Es wird hierzu ein zweitägiges Event geben:

1. Tag 31.10.2019 → Halloweenparty

Karten könnt Ihr über das Banner bestellen oder unter diesem Link: Halloweenparty

Highlights am 1. Tag:

- vier Bands

- Disco

- Prämierung bestes Horrorkostüm

- Wahl bestes Fußballlied (Song Contest)

2. Tag 02.11.2019 → Vereinsmesse (Club Expertise)

Highlights am 2. Tag:

- Vereinspräsentationen

- Vorträge (DFB, Darmstadt 98,....)

- Fußballturnier (crossclub)

- Promi Kick

 


Der 1. Kickers Girlsday → Ein voller Erfolg!!!

 

Ein toller Tag für die 30 fußballbegeisterten Mädels, welche uns am 10.08.2019 besucht hatten.

Vielen Dank an die Mädels für Ihre Teilnahme, an Roberto Roberto Labbadia, den Helfern, die den

Tag für die Girls mitgestaltet haben und nicht zu vergessen den Sponsoren M.ehrlich SPORT aus

Stockstadt für die Torwand,der Firma Sepego für die T-Shirts und Caps und der DAK Gesundheitskasse

für die Trinkflaschen, Taschen und Rücksäcke.

 


Sehr geehrte Vereinsmitglieder, Fans, Eltern, Bekannte, Spieler und Spielerinnen,

Sehr geehrte Sponsoren,

 

"Fußball ist Trumpf bei den Kickers"

Seit 1906 besteht die FVgg Kickers 06 Aschaffenburg als Fußballverein am bayerischen Untermain und wurde in den letzten Jahren zur Institution des leistungsorientierten Frauen- & Mädchenfußballs.

Leider sind unsere Duschen ganz schön in die Jahre gekommen und unsere 7 Mannschaften suchen deshalb dringend Sponsoren für die Erneuerung der Duschen.

Helft uns, weiterhin Spaß am Fußball zu haben und nach jedem Spiel oder Training endlich wieder mit guter Laune und warmen Wasser unter der Dusche stehen zu können.

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung und jede einzelne Spende! Selbstverständlich können wir Euch auch eine Spendenquittung ausstellen bei Bedarf!

 

Hier der Link unter dem Ihr uns unterstützen könnt: www.leetchi.com/c/duschen-kickers-aschaffenburg 

 



 

Im Be­zirks­po­kal­fi­na­le traf Ki­ckers Aschaf­fen­burg auf ei­nen mo­ti­vier­ten Meis­ter der Be­zirks­li­ga 2, den FC Goll­ho­fen. Die Gäs­te wirk­ten an die­sem Tag da­ge­gen et­was mü­de. Das sah auch Ki­ckers-Trai­ne­rin Pe­t­ra Wolf so: »Uns hat die Spritzigkeit heute in manchen Situationen gefehlt.«

 

Be­zirks­po­kal­fi­na­le: FC Goll­ho­fen - Ki­ckers Aschaf­fen­burg 2:5. - Die Zwei-Tore-Führung durch Sondermann und Jakob war dennoch folgerichtig, auch wenn Gollhofen gut dagegenhielt. »Wir waren spielerisch die bessere Mannschaft, läuferisch war Gollhofen uns aber ebenbürtig und hat viel investiert«, so Wolf weiter. Der Anschlusstreffer gelang Gollhofen noch vor der Halbzeitpause. In der 61. Minute glich Scherb per Elfmeter aus.

»In diesem Moment hatte ich für kurze Zeit Bedenken, ob wir das Finale heute für uns entscheiden können«, so Wolf, doch die Zweifel wurden mit dem Treffer durch Kickers-Spielführerin Chantal Kuhn, die mit einem Fernschuss für den erneuten Führungstreffer sorgte, beseitigt. Aschaffenburg zeigte zwar nicht die gewohnte Konsequenz vor dem Tor, demonstrierte aber Kampfeswillen und Moral und sicherte sich damit den Sieg im Bezirksfinale. - Tore: 0:1 M. Sondermann (27.), 0:2 E. Jakob (FE, 34.), 1:2 B. Schenk (39.), 2:2 A. Scherb (61.), 2:3 C. Kuhn (64.), 2:4 K. Rachor (72.), 2:5 N. Löper (FE, 75.) - Schiedsrichterin: Davina Haupt.

 

Autorin: Monique Dubis

Quelle: Main-Kick

Hier geht's zum Artikel: https://www.main-echo.de/sport/fussball/mehr_fussball/5-2-Erfolg-im-Finale-gegen-den-FC-Gollhofen-Kickers-Frauen-kaempfen-sich-zum-Pokalsieg;art498360,6714758