Kickers 06 Aschaffenburg

Kickers Aschaffenburg - Holzkirchhausen/Neubrunn 11:0

Von Beginn an war unsere Mannschaft hochkonzentriert, allerdings dauerte es ein paar Minuten, bis wir die nötige Genauigkeit in unserem Aufbauspiel hatten und wir zum ersten mal im Strafraum der Gegner auftauchten. Dort konnten wir nur durch ein Foul gestoppt werden. Den darauffolgenden Elfmeter verwandelte unser Kapitän Chantal Kuhn souverän zum 1:0 in der 12. Minute. Von da an kamen wir immer ...besser ins Spiel und erhöhten durch 4 Tore, von unserer heute nicht zu haltenden, Elena Martin, noch vor der Pause auf 5:0.
In den letzten Spielen hatte nach der Pause die Konzentration gefehlt. Auch dies konnte man heute abstellen und war nach der Pause sofort wieder da und erhöhte, durch zwei weitere Treffer von Elena Martin auf 7:0. In der 68, 71 und 74. Minute, reihten sich Sara Lang, Stefanie Schwindt und nochmal Chantal Kuhn in der Torreigen ein. Auch Elena Martin war in der 72. Minute nochmals erfolgreich und schoss beim 11:0 Endstand !!!! 7 Tore !!!! Glückwunsch an die Mannschaft für diese Leistung.

Tore: 7x Elena Martin, 2x Chantal Kuhn, Sara Lang, Stefanie Schwindt

SC Würzburg Heuchelhof III - Kickers Aschaffenburg II :3:2

Trotz unermüdlichem Kampfgeist verliert Kickers II das erste Rundenspiel

Unser B-Team traf heute im ersten Pflichtspiel auf den Liganeuling aus Würzburg. Das Team von Monja Heim fand sehr gut in die Partie und spielte sich in der Anfangsphase des Spiels in der gegnerischen Hälfte fest. In diesem Spielabschnitt verpasste es die Mannschaft nach zahlreichen gut geschlagenen Ecken und unpräzisen Schüssen die ein oder andere Chance zu verwerten. Im Gegenzug verwandelten die gegnerischen Damen konsequent ihre Chancen. Nach dem ersten Gegentreffer durch Anna Fries, blieben die Kickers Damen weiterhin motiviert und nutzten eine Unaufmerksamkeit der Würzburgerinnen und Elena Martin erzielte schon fünf Minuten später den 1:1 Ausgleichstreffer. Erneut gingen die Gegner durch eine starke Einzelleistung in Führung. Auch zu diesem Zeitpunkt blieben die Köpfe oben und der Kampfgeist ungebrochen. Elena Martin schoss die Kickers erneut zum 2:2 Ausgleich. Am Ende entschied Zozan Özdemir mit einem starken Schuss aus der Ferne das Spiel. Trotz der Niederlage kann unser Team stolz auf ihre Leistung gegen diesen gut aufgestellten Gegner sein.

Kickers - TG Schweinfurt 6:1
Zweiter Kantersieg im zweiten Pflichtspiel

Auch unser A-Team spielte gestern gegen einen Liganeuling. Die Rollen waren vor der Partie klar verteilt und die Kickers Damen wurden dieser Rolle mit ansehnlichem Fußball auch gerecht. Bereits nach 25. Minuten sorgten Mafalda Sondermann (1:0), Sophia Krausmann (2:0, 3:0) und Stefanie Schwind (4:0) für klare Verhältnisse. Nach der Halbzeit ließen es die Kickers etwas lockerer angehen, sodass Schweinfurt zu einem Treffer kam, bis sich unsere Damen nach dem kurzen Wachrüttler wieder auf den Fußball der ersten Hälfte konzentrierten. Die zur Halbzeit in die Partie eingewechselte Elena Martin (5:1, 6:1) traf gleich zwei mal. Auch wenn unsere Damen am gestrigen Spieltag erneut stark aufspielten, ist der Sieg nur eine Nebensache. Unsere Spielerin Eva Jakob erlitt kurz vor der Halbzeit leider einen Schlüsselbeinbruch. Liebe Eva, wir wünschen dir eine gute und schnelle Genesung. Auf dass du genauso stark wieder zurückkommst!

FFC 08 Bastheim/Burgwallbach - Kickers Aschaffenburg 1:6

Im ersten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Andreas Elsner traf unser A-Team auf einen alt bekannten Gegner in Bastheim. Unsere Damen zeigten sich besonders in der ersten Halbzeit sehr ballsicher und spielfreudig und kombinierten sich mit starken Ballstafetten einige Male vor das Tor der Bastheimer. Sophia Krausmann belohnte die Mannschaft mit einem Doppelpack und sicherte den 0:2-Halbzeitstand. Bastheim nutzte die Pause und kam besser in die Partie und verkürzte infolgedessen auf 1:2. Unsere Damen ließen sich vom zwischenzeitlichen Dämpfer nicht beirren und Ebru Altan erhöhte den Spielstand auf 1:3. Danach schien der Knoten geplatzt und Stefanie Schwindt netzte mit einem Schuss aus der zweiten Reihe zum 1:4 ein. Laura Fleckenstein (1:5) und Carolin Kaiser markierten mit ihren Treffern den verdienten Endstand zum 1:6-Auswärtssieg.

Kickers Aschaffenburg - TSV Keilberg 5:3 n.E.

Finalwürdiger Pokalfight

In die erste Runde des Bezirkspokals gingen beide Mannschaften ersatzgeschwächt in die Partie. Keilberg kam mit den personellen Umstellungen zu Beginn des Spiels besser zu recht. Unseren Damen merkte man an, dass die neu formierte Mannschaft so noch nie zusammen gespielt hat. Viele Fehler im Passspiel und Spiel nach vorne. Die Gäste gingen in der Folge durch eine starke Einzelleistung durch Monja Rückert verdient mit 0:1 in Führung. Nach der Halbzeit kam unser A-Team besser in die Partie und es war ein Spiel auf ein Tor. Immer wieder kreierte man sich tolle Chancen, die allerdings nicht verwertet werden konnten. Erst in der 82. Minute konnte Sophia Krausmann mit einem Traumtor aus 20 Metern den verdienten Ausgleich erzielen. In der Folge hatte unser Team noch weitere Chancen zur Führung. Wie auch im letztjährigen Halbfinal musste das Elfmeterschießen entscheiden. Keilberg zeigte nerven und unsere Neu-Keeperin konnte 3 Elfmeter halten. Somit zieht unser A-Team nach einem wahren Pokalkrimi mit 5:3 n. E. in die nächste Runde ein. Nochmal großen Respekt an TSV Keilberg Damenmannschaft!!