Vorschau Wochenende 03.10. – 05.10.2014

Spiele

An diesem Wochenende ist Großkampf angesagt.

Am Freitag den 03.10. finden 3 Spiele statt den Auftakt machen die Damen um 14.OO Uhr gegen SV Reitsch auf dem Kickersplatz .
Die Mannschaft aus Reitsch belegt nach 4 Spielen mit 5:5 Toren und 6 Punkte den 5. Platz, um den Anschluss an das untere Mittelfeld herzustellen bedarf es den 3 Punkten.

Die restlichen Begegnungen in der Landesliga
Dettelbach und Ortsteile – 67 Weinberg II
FV Obereichstätt – TV Nabburg
FC Nürnberg II – TSV Frickenhausen
SV Frensdorf – SV Leersteten
Schwabthaler SV – FC Pegnitz alle Freitag den 03.10.2014

Die Herren müssen zum Stadtderby nach Damm.
Die 2. Mannschaft spielt um 13.00 Uhr gegen die 2. Mannschaft des SV Damms.

Die 1. Mannschaft bestreitet um 15:00 Uhr das Kellerderby der beiden Aufsteiger in Damm an der Schillerstr. Für beide Mannschaften gilt es zu Punkten um den Anschluss auf den 1. nicht abstiegsplatz nicht aus den Augen zu verlieren. Wenn wir in der Abwehr die Fehler der letzten Spiele abstellen können und unsere Torchancen besser nutzen könnte evtl. ein dreier herausspringen. Und der Anschluss ans untere Tabellendritel gelingt, doch Achtung auch der SV Damm weiß um was es geht.

Am Sonntag den 05.10.2014 empfängt die 1. sowie 2. Mannschaft den Titelfavoriten, dem TSV Mainaschaff.
In diesem Spiel gehen die Gäste als klarer Favorit ins Spiel, für unsere beiden Mannschaften gilt es ein gutes Ergebnis zu erzielen und für die kommenden Aufgaben gerüstet zu sein.

Spielbeginn 2. Mannschaft 13.00 Uhr
Spielbeginn 1. Mannschaft 15.00 Uhr

Jugendabteilung

Auch unsere Jugendabteilung ist an diesem Wochenende am Samstag sowie am Sonntag im Einsatz.
Am Samstag macht die U -13 um 10.30 Uhr den Anfang, Sie empfängt
die SG Elsenfeld/Eisenbach.
Treffpunkt 09.45 Uhr auf dem Kickersplatz

Im Anschluss an unsere U-13 spielt die neuformierte U-15 um 11.30 Uhr
gegen die Mädels aus Alzenau.
Treffpunkt 10.30 Uhr Kickersplatz

Sonntag 05.10.2014

Am Sonntag um 11.00 Uhr Empfängt unsere U-17 die JFG Steigerwald. Nachdem man Ersatzgeschwächt beim Tabellenführer eine saftige Klatsche abholte ist am Sonntag wieder gutmachen angesagt. Die Gäste aus Steigerwald belegen mit ein Punkt und einem Torverhältnis 3:4 Toren den 7. Platz. Wenn die Mannschaft den langfristigen Ausfall unserer Torhüterin kompensieren kann sollte er Erfolgserlebnis möglich sein.

Der Verein bedankt sich schon jetzt für die Unterstützung und dem Besuch auf dem Kickers Gelände.